Scroll down for english version.

22. - 28.
MAI/MAY 2017

Das students' film forum geht in die zweite Runde. Nach einem erfolgreichen Auftakt zum 30-jährigen Jubiläum des freiburger film forums laden wir erneut Nachwuchsfilmschaffende ein, um ihre Filme mit unserem Publikum zu diskutieren.

Das Programm des freiburger film forums umfasst aktuelle Produktionen aus Afrika, Amerika, Asien, Europa und Ozeanien sowie Retrospektiven wichtiger FilmautorInnen und verschiedene Schwerpunktthemen. Was 1985 als Festival des ethnografischen Films begann, hat sich zu einem bedeutenden Forum für den interkulturellen Dialog entwickelt. Gerade der Werkstattcharakter und die überschaubare Größe dieses Festivals verleihen ihm seine besondere Intensität und ermöglichen Diskussionen, die es für RegisseurInnen aus aller Welt attraktiv machen.

Die students' Sektion greift die Forumsidee des Hauptprogrammes auf.  Als Plattform für Erstlingswerke und Abschlussarbeiten wollen wir unterschiedlichste Ansätze und Blickwinkel innovativer Filmprojekte auf kulturelle und soziopolitische Fragestellungen zur Diskussion stellen. 

Wir laden Euch herzlich ein und freuen uns auf ein spannendes zweites students' film forum, 

das sff-Team

The students' film forum is back. After a successful first edition on the occasion of the 30th anniversary of the freiburg film forum we again invite filmmakers of the next generation to discuss their work with our audience.

The freiburg film forum's program encompasses current productions from Africa, America, Asia, Europe and Oceania as well as retrospectives of important filmmakers and issues. What began in 1985 as a festival of ethnographic films has since grown to become one of the most significant forums for intercultural dialogue through the medium film. The festival's workshop-like character and intimate atmosphere lend it a special intensity and enable the type of discussions valued by filmmakers from all over the world.

The students' section seizes on the festival's forum concept. We offer a platform for first and final works to intensively discuss the variety of methods and angles of up-and-coming film makers in reaction to cultural and sociopolitical issues.

We invite you to attend the festival and we look forward to an exciting students’ film forum,

the sff-team